Imke Rathert

Vita

  • 1972 geboren / born
  • 1999 – 2006 Studium der Bildenden Kunst (Schwerpunkt Bildhauerei), Meisterschülerin von Prof. Bernhard Garbert, FH Hannover / art studies (focus on sculpture), master-class student of Prof. Bernhard Garbert, FH Hanover, Germany
  • 2003 Erasmus-Semester an der école supérieure des beaux-arts Le Mans, Frankreich / term abroad at école supérieure des beaux-arts Le Mans, France
  • 2008 – 2011 Lehrauftrag für künstlerisches Arbeiten/künstlerische Grundlagen an der Fakultät Design und Medien, Hs Hannover / teaches artistic work/artistic basics at Hs Hanover, Germany
  • seit 2011 Künstlerisch-wissenschaftliche Mitarbeiterin der Leibniz Universität Hannover, Fakultät Architektur und Landschaft, Abteilung ExMo (Experimentelles Modellieren und Gestalten), seit 2014 Abteilung kug (Kunst und Gestaltung) / since 2011 research assistant at Leibniz University of Hanover, faculty of architecture and landscape, department of art and technologie

Preise, Stipendien, Förderung / prices, scholarship, promotion:

  • 2007 und 2010 Stipendium des Künstlerguts Prösitz, Sachsen
  • 2008 Projektförderung „Stelzenbunker“ durch die Stiftung Kunstfonds, Ostfriesische Landschaft, Niedersächsische Lottostiftung, VR-Stiftung zusammen mit B. Eisfeld und G. Taplick
  • 2000 1.Platz im Wettbewerb für eine Bronzeplastik, Niedersächsisches Innenministerium

© 2021 Imke Rathert

Thema von Anders Norén